ADHS: Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

Aus piixemto Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Was ist ADHS? Definition:

Unter ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom) versteht man eine Verhaltens- und emotionalen Störungen bei Kindern und Erwachsenen. Sie macht sich durch Schwierigkeiten hinsichtlich Aufmerksamkeit, Impulsivität sowie Selbstregulation bemerkbar. Oft kommt noch eine körperliche Unruhe (Hyperaktivität) dazu.



Medikamente

Übersicht ADHS Medikamente
Wirkstoff Handelsname
Methylphenidat (Info Wikipedia) Medikinet
Ritalin
Concerta
Atomoxetin Strattera
Dexamphetamin Attentin
Lisdexamfetamin Elvanse
Guanfacin Intuniv


Medikamente können bei AHDS helfen, sollten aber ob der nennenswerten Nebenwirkungen nicht leichtfertig und vorschnell genommen werden.

Vor der Einnahme eines Medikamentes sollte mit dem Arzt geklärt werden:

  1. Ergebnisse der Diagnostik
    1. Apparative Diagnostik:EEG, bildgebende Verfahren
    2. Blutbild
  2. Welches Medikament wird genau und warum empfohlen? Was sind die Alternativen? Was ist passiert wenn das Mediakament nicht genommen wird?


Quellen zur Medikamention

ADHS, Ernährung und Nährstoffe

Mikronährstoffe beeinflussen Psyche und Hirnleistungsfähigkeit.


Quellen