Palliative Care

Aus piixemto Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Was ist Palliative Care? Definition:

(lat. cura palliativa von „palliare“ „mit einem Mantel bedecken“, engl. care „Fürsorge, Versorgung, Betreuung, Aufmerksamkeit“), auch gleichbedeutend mit Palliativversorgung verwendet, ist ein international anerkanntes umfassendes Konzept zur Beratung, Begleitung und Versorgung schwerkranker Menschen jeden Alters mit einer nicht mehr zu heilenden Grunderkrankung.

Auch oft gesucht: Palliative Care



Definition

(lat. cura palliativa von „palliare“ „mit einem Mantel bedecken“, engl. care „Fürsorge, Versorgung, Betreuung, Aufmerksamkeit“), auch gleichbedeutend mit Palliativversorgung verwendet, ist ein international anerkanntes umfassendes Konzept zur Beratung, Begleitung und Versorgung schwerkranker Menschen jeden Alters mit einer nicht mehr zu heilenden Grunderkrankung.

Palliative Care ist der international übliche Fachausdruck. Als deutsche Übertragungen werden verwendet: Palliativmedizin, Palliativbetreuung oder Palliativversorgung. Die Begriffe Palliativpflege und Hospizarbeit beinhalten wichtige Teilaspekte von Palliative Care. (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin)

Unterteilung

Palliativpflege

Umfasst das pflegerische Fachwissen sowie spezielle Maßnahmen und Leistungen, die innerhalb des ganzheitlichen Konzeptes der Palliative Care (Palliativversorgung) bzw. in der Palliativmedizin von Pflegefachkräften erbracht werden und der Verbesserung der Lebensqualität von Pflegebedürftigen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen oder terminalen Erkrankungen dienen.

Palliativmedizin

Ist Bestandteil von Palliative Care (Palliativversorgung) und nach den Definitionen der WHO und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin „die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten (fortschreitenden), weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen Priorität besitzt.