Wundexperte ICW

Aus piixemto Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Was ist Wundexperte ICW? Definition:

Bei der Weiterbildung zum Wundexperten ICW® handelt es sich um ein Seminar nach dem Curriculum der Initiative Chronische Wunden (ICW), einer anerkannten Fachgesellschaft, bei dem Basiswissen der Wundversorgung vermittelt wird.

Auch oft gesucht: Wundexperte ICW



Beschreibung

Bei der Weiterbildung zum Wundexperten ICW® handelt es sich um ein Seminar nach dem Curriculum der Initiative Chronische Wunden (ICW), einer anerkannten Fachgesellschaft, bei dem Basiswissen der Wundversorgung vermittelt wird.

Leitziel

Die Absolvierung des Basisseminars befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver Maßnahmen.

Zielgruppen

  • Apotheker
  • Ärzte (Humanmedizin)
  • Heilpraktiker
  • Heilerziehungspfleger
  • Medizinische Fachangestellte (MFA)
  • Operationstechnische Assistenten (OTA)
  • Pflegefachkräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger)
  • Podologen
  • Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut

Umfang

Das Seminar umfasst 56 theoretische Unterrichtseinheiten und 16 Stunden Hospitation.

Themen

Expertenstandard, Haut/Hautpflege, Wundarten und -heilung, Wundbeurteilung/Dokumentation, Recht, Dekubitus/Prophylaxe, Diabetisches Fußsyndrom/Prophylaxe, Ulcus Cruris, Wundversorgung/Wundverbände, Schmerz, Hygiene, Edukation

Die genauen Inhalte und Curriculum sind auf der Internetseite des ICW zu finden.

Abschluss

Nach erfolgreich bestandener schriftlicher Prüfung und Hausarbeit erhält der Teilnehmer das Zertifikat "Wundexperte ICW®".

Dieses Zertifikat ist 5 Jahre gültig und muss nach Ablauf dieser Zeit (siehe Gültigkeitsdatum auf dem Zertifikat) erneuert werden. Hierfür müssen 40 Rezertifizierungspunkte gesammelt werden.

Anbieter

Eine Liste der von der ICW akkreditierten Anbieter ist auf der Homepage des ICW einsehbar.